Zurück zur Technologie

Speedmaster XL 75

Die Peak Performance

Die Offset-Druckmaschine Heidelberg Speedmaster XL 75 ist das Ergebnis einer konsequent auf die Kundenbedürfnisse ausgerichteten Entwicklung. Mit der zukunftsorientierten Maschine profitieren unsere Kunden durch höchste Effizienz und maximale Produktivität – für größtmöglichen Erfolg ohne Kompromisse. Wir sind stolz als einzige Druckerei in Ratingen diese Maschine unseren Kunden anbieten zu können.


Infoblatt zur neuesten Drucktechnik


LED Trockner

Wir setzen spezielle Druckfarben ein, die durch Bestrahlung mit Licht der Wellenlänge 385nm trocknen. Als Lichtquelle werden LED Dioden verwendet, die dieses enge Spektrum genau treffen.

Mit dieser Technik härten die Farben in sehr kurzer Zeit ohne die bei älteren UV-Trocknungstechnologien gefürchteten Nebenwirkungen wie Ozon und Wärmebildung.

Für ihre Drucksachen bedeutet das:

  • Keine Verwendung von Druckpuder und somit sind die Drucke glatt und staubfrei. Es gibt keine Verschmutzung von Fotokopierern oder Bürodruckern, wenn z.B. Briefpapiere als Vordrucke eingesetzt werden.
  • Schnelle Verarbeitung und keine Lackierung als Schutzschicht. Das Vergilben durch den Lack entfällt, strahlendes Weiß der Papieroberflächen bleibt erhalten.
  • Haptisch anspruchsvolle Naturpapieren geben brillante Farben wieder. Dadurch erzielen wir auch auf offenporigen Papieren hohe Bildkontraste.
Workflow und Farbprofilierung

Der neueste Standard

Die moderne spektrale Farbmessung ist Voraussetzung für den Einsatz aktueller Farbprofile. Da wir nun über diese Messtechnik verfügen, stellen wir unseren Workflow auf den neuesten Standard „PSO_Coated_v3“ um. Die überarbeitete Norm berücksichtigt die jüngsten technischen Entwicklungen und Normvorgaben bei Messtechnik und Standardbeleuchtung.

Für Druckbedingungen mit optisch aufgehellten Papieren kann so eine verbesserte Prozess-Steuerung erreicht werden. Damit werden Farbmessdaten und visueller Eindruck von Prüf- und Auflagendrucken künftig besser in Übereinstimmung gebracht – ein Praxisproblem, das insbesondere bei Papieren mit optischen Aufhellern relevant ist.

Wichtig für Agenturen:

Wir haben den aktuellsten Standard
PSO_Coated_v3 eingeführt

Weitere Innovationen

Bahnbrechende Neuerungen

Spektrale Farbmessung in der Maschine mit permanenter Regelung

Jeder Druckbogen wird inline mit einem Spektralfotometer ausgemessen. Dabei wird die Farbdichte gemessen und auch der exakte Farbort gemäß PSO bestimmt. Insbesondere können neben den Farben der Euroskala auch alle Sonderfarben, beispielsweise aus der HKS- oder Pantoneserie, ausgemessen und gesteuert werden. Die mit diesem Messsystem erzielten Farbwerte werden durch einen Algorithmus in ständige Regelbefehle für die Maschine umgesetzt. Dadurch erhalten Sie von uns eine in engsten Grenzen produzierte Druckauflage mit höchster Farbtreue. Protokolle der eingehaltenen Toleranzen können in ihrem Unternehmen für die Qualitätskontrolle verwendet werden.

Große Druckzylinder

Der Druckbogen wird durch doppelt große Gegendruckzylinder vollständig ausgedruckt, bevor Übergaben an weitere Zylinder erfolgen.

Dadurch behalten auch schwierige Bedruckstoffe eine hervorragende Planlage. Außerdem können wir damit Kartonsorten bis 0,6 mm Dicke bedrucken.

Bogenlauf

Der Druckbogen wird zwischen den einzelnen Druckwerken berührungslos auf einem Luftpolster transportiert.

Dadurch werden die Bedruckstoffe – auch bei vollflächiger Bedruckung – kratz- und markierungsfrei durch die gesamte Maschine geführt.

Wir freuen uns auf jede Anfrage

Bei Fragen erreichen Sie uns schnell. Wir sind nur ein Anruf entfernt - oder eine E-Mail.